Menü

Bewerbung/Anmeldung

Fachschule für Sozialwesen

Fachrichtungen:

  • Sozialpädagogik (Vollzeit)
  • Heilerziehungspflege
     
  1. Formlose Bewerbung mit eigenhändiger Unterschrift, Fachrichtung angeben, 
    Interesse an Sorbisch-Ausbildung angeben
  2. Tabellarischer Lebenslauf (bitte Telefonnummer und E-Mail-Adresse nicht vergessen)
  3. ein aktuelles Passbild
  4. beglaubigte Kopie(n) der Abschlusszeugnisse

    Variante 1:
    Zeugnis über schulischen Abschluss der Fachoberschulreife und Zeugnis einer einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Sozialassistent/-in)

    Variante 2:
    Zeugnis über schulischen Abschluss der Fachoberschulreife und Zeugnis einer nicht einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Maurer, Kosmetikerin) und Nachweis einer förderlichen Tätigkeit (mind. 8 Wo.)

    Variante 3:
    Zeugnis über schulischen Abschluss der Fachhochschulreife oder Allgemeinen Hochschulreife und Nachweis einer förderlichen Tätigkeit (mind. 8 Wo.)

     
  5. Nachweis der gesundheitlichen Eignung mit Angabe des angestrebten Abschlusses
  6. Für eventuelle Rücksendung der Unterlagen bitte einen ausreichend frankierten und adressierten DIN-A4-Umschlag beifügen.


     

Fachrichtung Sozialpädagogik (Erzieherausbildung - Teilzeit)

  1. Formlose Bewerbung mit eigenhändiger Unterschrift
  2. Tabellarischer Lebenslauf (bitte Telefonnummer und E-Mail-Adresse nicht vergessen)
  3. ein aktuelles Passbild
  4. beglaubigte Kopie(n) der Abschlusszeugnisse

    Variante 1:
    Zeugnis über schulischen Abschluss der Fachoberschulreife und Zeugnis einer einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Sozialassistent/-in)

    Variante 2:
    Zeugnis über schulischen Abschluss der Fachoberschulreife und Zeugnis einer nicht einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Maurer, Kosmetikerin) 

    Variante 3:
    Zeugnis über schulischen Abschluss der Fachhochschulreife oder Allgemeinen Hochschulreife 

     
  5. Nachweis der gesundheitlichen Eignung mit Angabe des angestrebten Abschlusses
  6. Nachweis eines Arbeitsverhältnisses im sozialpädagogischen Bereich
  7. Zusage des Arbeitgebers bei Veränderungen des Arbeitsverhältnisses die Schule zu informieren
  8. Für eventuelle Rücksendung der Unterlagen bitte einen ausreichend frankierten und adressierten DIN-A4-Umschlag beifügen.