Menü

Seminar der Malerklasse Mal23

Das Seminar der Maler-Klasse umfasste folgende Themen:

  1. Dispersion-/Spachteluntergründe
  2. Spachtelmasse im Spritzverfahren
  3. Lack- und Spritztechnik im Niederdruckverfahren
Einige Eindrücke von dem Seminar erhalten Sie in der Bildergalerie.
 

Volleyballturnier 2023

Einen Bericht zum Volleyball-Stadtfinale der Cottbuser Schulen von Tony Koschker (OSZ Cottbus) finden Sie im Anhang.


Projekttag des Leistungskurses Wirtschaft

Holzbauprojekt mit der Handwerkskammer

Der Wirtschaftskurs der 12. Klasse führte, gemeinsam mit der Handwerkskammer Cottbus, am 11. Oktober 2023, ein Holzbauprojekt in den Räumlichkeiten des OSZ Cottbus durch. Um 8 Uhr startete der Projekttag mit einer herzlichen Begrüßung durch Herrn Schulz und seinen Kollegen Herrn Grund von der Handwerkskammer Cottbus. Nach dem Ausladen der benötigten Arbeitsmaterialien wurden zwei Gruppen gebildet. Jeweils 2 bis 3 Personen aus jeder Gruppe fertigten eine technische Bauzeichnung der von uns anzufertigenden Sitzbank an.

Die restlichen Gruppenmitglieder sägten die benötigten Kanthölzer in der richtigen Länge und hobelten die Seiten. Nachdem die Hölzer vorbereitet waren markierten die Schülerinnen und Schüler, mithilfe der technischen Zeichnung, die Sägestellen und die Zapfenlöcher am Holz. Zapfenlöcher bzw. Zapfenverbindungen sind Verknüpfungen, die dazu dienen, zwei aufeinanderstoßende Hölzer miteinander zu verbinden. Anschließend wurden die Stellen der Zapfenverbindungen mit einem Stechbeitel und einem Klüpfel (eine Art Holzhammer) ausgestemmt und die Teile für die Verblattung ausgesägt.

Als alle Holzteile fertig waren wurde die Bank zusammengesetzt und die Sitzhölzer mithilfe eines Akkuschraubers montiert. Das Ergebnis dieses Projekttages waren zwei Sitzbänke, welche anschließend im BTZ Großräschen noch von einem Maler versiegelt und bemalt werden. Für die Schülerinnen und Schüler war es ein interessantes und spannendes Erlebnis. Sie waren stolz darauf etwas Eigenes geschaffen zu haben.

 

Fortbildung in der Bautechnik

Am 10.10.2023 fand für die Fachschüler und Lehrer eine Fortbildung am Cottbuser Wasserturm im Stadtteil Sachsendorf statt. Der Wasserturm ist ein Baudenkmal des Landes Brandenburg. Neben den baulichen Besonderheiten und den entsprechenden Rekonstruktionsarbeiten stand die Trinkwasseraufbereitung im Mittelpunkt der Veranstaltung, die von Dr. Bohm von der LWG Cottbus geführt wurde.
Einige Eindrücke von der Fortbildung sehen Sie in der Bildergalerie (siehe Anhang).

LT Bauen

 

Tag der Berufe 2023

Die Tage der Berufe fanden in diesem Schuljahr am 10. und 11.10.2023 am OSZ Cottbus statt. Schülerinnen und Schüler von umliegenden Schulen hatten die Möglichkeit am Unterricht in verschiedenen Bildungsgängen teilzunehmen.
Einige Eindrücke vom Unterricht in der Berufsschule finden Sie in der Bildergalerie (siehe Anhang).

 


Deutsch-französischer Sprachkurs

In der Woche vom 8.07.2023-15.07.2023 fand der Deutsch-Französische Sprachkurs nach dem Tandemansatz im Centre Français aus Berlin statt. Französische und deutsche Lehrkräfte haben sich zusammengesetzt, um u.a. auch zukünftige Schulprojekte und Schüleraustausche ins Leben zu rufen. Neben den Tandemkursen in den beiden Sprachen, gab es ein Spezialitätenabend, bei dem jedes Mitglied eine Spezialität aus seiner Region mitgebracht und vorgestellt hat.  Am Sonntagnachmittag, den 09.07.2023, hat uns der franzözische Delegiert M. Meyer begrüßt und uns das Austauschprogramm in der beruflichen Bildung näher vorgestellt. Ein geführter Rundgang zu den Highlights in Berlin und seiner Geschichte hat das Programm abgerundet. Ein großes Dankeschön an die Moderatoren Kai-Uwe und Monique, die alles sehr gut und differenziert vorbereitet sowie moderiert haben.

 

Zeugnisausgabe des 2. Ausbildungsjahres

Einige Eindrücke von der Zeugnisausgabe des 2. Ausbildungsjahres sehen Sie in der Bildergalerie.


Jobshadowing Erasmus+

Vergangene Woche nutzten Lehrerinnen des französischen Lycée Heinlex aus Saint-Nazère bei Nantes im Rahmen des Programms Erasmus+ einen Besuch am Oberstufenzentrum Cottbus (OSZ), um sich über die verschiedenen Bildungsgänge und einige der am OSZ angebotenen Berufe zu informieren. Die französischen Gäste haben unter anderem im Unterricht hospitiert, der AG Digitalisierung beigewohnt, die Arbeit des Kriseninterventionsteams (KIT) kennen gelernt sowie an der Zeugnisausgabe in der Berufsschule teilgenommen. In der Freizeit wurden ihnen die Cottbuser Sehenswürdigkeiten gezeigt, es gab eine Paddeltour im Spreewald und einen Ausflug zum Schloss Branitz. Den Erfahrungsaustausch schätzten alle Beteiligten als wertvoll ein. Es wurden zukünftige Projekte mit Schülerinnen und Schülern aus beiden Schulen verabredet.


Abschlusszeugnisse in der Beraufausbildung 2023

Einige Eindrücke von der feierlichen Ausgabe der Abschlusszeugnisse in der Berufsausbildung erhalten Sie in der Bildergalerie (siehe Anhang).

In diesem Jahr ist Daniel Fleischer aus der Mediengestalterklasse Meg20 der Beste aller Auszubildenden des 3. Lehrjahres am OSZ Cottbus mit der Abschlussnote 1,0 - herzlichen Glückwunsch.

 



Zug der fröhlichen Leute 2023

Das OSZ Cottbus beim Karnevalsumzug 

Am 19.02.23 fand nach 2 Jahren Pausen zum mittlerweile 30. Mal der Zug der fröhlichen Leute statt. Auch das OSZ Cottbus war wieder mit einem eigenen Wagen dabei. Unter dem Motto „OSZ-Power“ feierten unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit tausenden anderen Teilnehmern und verteilten fleißig Süßigkeiten. Ein besonderer Dank geht an unseren Schulsozialarbeit Jörg Mattern. Er plant und organsiert seit Jahren die Teilnahme unserer Schule. Ein großes Dankeschön geht auch an die Schülerinnen der Abteilung 2, die uns in ihrer Freizeit bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben. Alle waren stolz, dass unsere Schule über zwei Minuten bei der rbb-Liveübertragung zu sehen war.

Einige Eindrücke von dem Umzug erhalten Sie in der Bildergalerie oder in der rbb-Liveübertragung (Beginn der Berichterstattung über das OSZ ab 1:25:40).

 

Tag der offenen Tür 2023 - ein Rückblick

Einen Einblick von einem erfolgreichen Tag der offenen Tür erhalten Sie in der Bildergalerie (siehe Anhang).

 

Projekt der Klasse 11

Projekttag Standortsuche – eine Zusammenarbeit des OSZ Cottbus mit der EGC Wirtschaftsförderung

Wissen Sie, was ein Statiker kostet?“ „Handelt es sicher hier um eine tragende Wand?“ „Was versteht man unter Nebenkosten?“ Diesen und vielen weiteren Fragen mussten sich am 17. Februar 2023 Frau Peggy Schnell von der Bautec und Frau Isabell Poneß von der EGC Wirtschaftsförderung Cottbus stellen. 18 Schüler des OSZ, Wirtschaftsgymnasiums, Jahrgang 22, waren auf der Suche nach einem Standort für ihr expandierendes Start-up und prüften eine Gewerbeimmobilie im Technologie- und Innovationspark (TIP-Nord) auf ihre Eignung hin. Dass ein Standort nicht nur Produktionszwecken dienen kann, sondern ebenfalls eine Geldanlage für ein Unternehmen darstellt, wurde spätestens deutlich, als auch eine Freifläche angeboten wurde: Grundstückspreise, Erschließungskosten, ökologische Gutachten, Baupläne – wo kommt der Mitarbeiterparkplatz hin? Knapp 5 Stunden wurde überlegt, gerechnet und es mussten Entscheidungen getroffen werden. Wie wichtig Cottbus als Wirtschaftsstandort in der kommenden Dekade wird, zeigten die Ausführungen des Geschäftsführers, Peter Doell, und die Präsentation der EGC Wirtschaftsförderung Cottbus, in welcher neben dem Geschäftsfeld der Stadt- und Grundstücksentwicklung auch die Existenzgründung, Fachkräftegewinnung und auch das Projekt „Boomtown Cottbus“ vorgestellt wurde. Und mit einem Mal waren die Schüler mittendrin, den Strukturwandel unserer Region aktiv mitzugestalten. Besser können Schüler nicht lernen. Ein großer Dank geht an die EGC Wirtschaftsförderung Cottbus, die dieses Projekt ermöglicht hat.

 

Exkursion der Staßenbau-Klasse

Exkursion zum Thema „Fräsen einer Straße“

Die Straßenbauerklassen 201 und 202 führten am 19.01.2023 eine Exkursion zur Firma Fräsdienst Feind durch. Bei dieser Veranstaltung wurden die Themen Fräsen, Schneiden und Kehren von Asphalt- bzw. Betonstraßen erläutert.
Unser Dank gilt den Mitarbeitern der Firma, die diese Exkursion ermöglich haben und die zu einem vollen Erfolg führte.


Projektarbeit in der Berufsvorbereitung

Im Rahmen von Projektarbeit gestalteten Schülerinnen und Schüler der
Berufsvorbereitung mit Frau Katharina Ullrich und Frau Brubacher
Weihnachtssterne und schmückten damit Flur und Weihnachtsbaum in der
obersten Etage.




Malerprojekt der Mal21

Drei Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr aus der Klasse Mal 21 haben Schüler-/innen der 8. Klasse in der Schmellwitzer Oberschule dabei begleitet, ihren Klassenraum neu zu gestalten.

Ein großes Dankeschön an die Firma Brillux für das Spenden der Farben, an Herrn Adolph, der die Kooperation sehr engagiert mit begleitet hat sowie an die fleißigen Auszubildenden Samantha, Lätizia und Maksim, die die Schüler-/innen bei der Arbeit mit Tat und Rat unterstützt haben.
 
 
 
 

Tag der Berufe 2022

Einige Eindrücke von den Tagen der Berufe am OSZ Cottbus, vom 27.09.-28.09.2022, erhalten Sie in der Bildergalerie.
Lesen Sie bitte auch den Artikel in der Anlage über den Tag der Berufe im Haus B (Sandower Straße 19) bzw. schauen Sie sich die Bildergalerie an.

 
 


Besuch der Gedenkstätte Sachsenhausen

Lesen Sie mehr über den Besuch der Schülerinnen und Schüler der BVB in der Gedenkstätte Sachsenhausen (Artikel im Anhang).


Spendenaktion für die Ukraine

Am 7.04.2022 fand am OSZ Cottbus eine Spendenaktion für die Ukraine statt, welche von Lilli Schmidt organisiert wurde.

An allen Spender*innen ein herzliches DANKESCHÖN.




Bundesleistungswettbewerb 2021

Bundesleistungswettbewerb der Gebäudereiniger 2021

Nach einer einjährigen Corona bedingten Pause konnte der BLW endlich im November 2021 in Metzingen wieder durchgeführt werden. Unter den 7 Teilnehmern war ein Brandenburger, der im OSZ die theoretische Ausbildung absolvierte.

Ulli Schneider aus Senftenberg hatte sich auf Grund seines sehr guten Gesellenabschlusses qualifiziert.

Wie in den vergangenen Jahren war die Leistungsdichte der Teilnehmer sehr eng.

Die 3 Prüfungsaufgaben verlangten den Teilnehmer alles ab:

  • Chemiefreie Reinigung einer Glasfassade

  • Spezialreinigung von textilen Materialien

  • Aufbereitung einer Edelstahltreppe.

Am Schluss belegte Ulli Schneider einen hervorragenden
3. Platz
und konnte sich neben einer Geldprämie auch über die Möglichkeit der Begabtenförderung durch die Handwerkskammer freuen.

Lesen und sehen Sie mehr zum BLW auf der Website der Gebäudedienstleister (mit Bildern vom BLW).

 


Projektarbeit der BVB und GB2

Die Schülerinnen und Schüler der BVB und der GB 2 haben in Projektarbeit Sterne in unterschiedlichen Größen und Farben gebastelt und diese zum Schmücken der Weihnachtsbäume genutzt.

Die Ergebnisse finden Sie in der Bildergalerie.

 

 

Workshop der GTA an der BTU Cottbus

Am 4. November besuchten die Schüler im 2. Ausbildungsjahr des Lehrgangs Gestaltungstechischer Assistent ein Workshop zum Thema 3D-Druck an der CoLAB, Strukturwandelprojekt der BTU Cottbus Senftenberg. Hier sind einige Fotos und Schülerberichte:

“Schon beim Betreten des Workshop-Raumes begeistert, es gab viel zu sehen und es war sehr bunt. Wir wurden freundlich empfangen und uns wurden erstmal alle Stationen des Workshops vorgestellt. Unser Bereich heute war das 3D-Druck. Der Leiter des Workshops führte uns in das Thema 3D-Druck ein und erklärte uns wie der 3D-Druck eigentlich funktioniert und wie so ein Drucker überhaupt aufgebaut ist. Zusätzlich konnten wir uns zahlreiche fertige Produkte anschauen. Anschließend konnten wir selbst loslegen, wir suchten uns Motive aus und durften sie selber mittels eines 3D-Druckers ausdrucken lassen. Die beiden Leiter waren sehr nett und hilfsbereit. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich durfte jede Menge lernen.”

“Den 3D-Druck Workshop fand ich unfassbar hilfreichen sehr gut organisiert. Ich hatte noch keine Ahnung wie 3D-Drucker funktionieren. Doch gleich nach der Einführung wusste ich schon einiges über die Drucker und die Möglichkeiten, die an dem CoLAB angeboten werden. Die Technik hat sehr gut funktioniert und es waren genug Geräte da, so dass alle gut arbeiten konnten. Die Atmosphäre war entspannt, beruhigend und regte die Kreativität an. Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend.”

“Ich fand die Erfahrung sehr schön, da man eigene Entwürfe 3D ausdrucken lassen konnte oder sich verschiedene Modelle von Vorlagen aussuchen konnte.Eine vielfältige Materialauswahl war vorhanden und die Ansprechpersonen waren sehr nett und haben bei Problemen geholfen - bei meinen Ohrringen wurde beim Druck der Anhänger nicht genau angepasst aber mit den Schmuckherstellungmaterial konnte ich einen anderen Halter anhängen. Es wurde auch viel erklärt wie überhaupt der 3D-Druck funktioniert und was man beim Entwerfen besonders beachten muss. Ich würde wieder kommen wollen!”

 

Hauswirtschaftsunterricht der GB 2

Die Schülerinnen und Schüler der GB 2 haben im Rahmen des Hauswirtschaftunterrichts Kürbisse für Halloween geschnitzt (siehe auch Bilder in der Anlage).

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.