Menü

Voraussetzungen

Für die Aufnahme werden benötigt:

  • Fachoberschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss und

  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Ausnahmen möglich) oder

  • Eine entsprechende Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr

  • Anstelle der einjährigen Berufstätigkeit kann sofort nach Abschluss der Berufsausbildung mit dem Studium begonnen werden und das Studium um ein Jahr Praktikum verlängert werden

einschlägige Zugangsberufe sind u.a.:

Bauzeichner, Beton- und Stahlbetonbauer, Dachdecker, Fliesenleger, Gleisbauer, Isolierer, Maler, Maurer, Steinmetz, Straßenbauer, Trockenbauer, Wasserbauer, Zimmerer